Deutschland:
 
weltweit:
Vorhersage erstellt durch: Michael Mertens
Afrikaprognose
     
 

Im Norden und Süden trockene Wärme - In den Tropen gewittrige Schauer und hohe Schwüle

für den 22.02.2018

Afrika:
Nördlicher Kontinent: Vielfach blauer Himmel, strahlender Sonnenschein und nur gebietsweise dichtere Wolken bei Temperaturen zwischen 15 und 25 Grad, weiter im Landesinneren, sowie in der Sahara auch schon über 30 Grad. Über dem Atlasgebirge kann es zwischendurch mal zu Schauern und einzelnen Gewittern kommen, sonst bleibt es meist trocken. Weiter Richtung Kontinentsmitte, wie z.B. im Tschad und Sudan klettern die Temperaturen auf 30 bis 39 Grad.
An der nordwestlichen Atlantikküste herrschen angenehme Temperaturen von 15 bis 25 Grad. Nach Norden hin können zwischendurch auch mal Regen oder Schauer auftreten.
An der Mittelmeerküste bewegen sich die Temperaturen zwischen 12 und 22 Grad. Es kann neben reichlich Sonnenschein gebietsweise auch mal zu Regen oder Schauer und zu einzelnen Gewittern kommen.
Am Roten Meer werden bei strahlendem Sonnenschein 24 bis 31 Grad gemessen. Im Süden können sich einzelne Gewitterwolken zusammen brauen.
Im Hochland von Äthiopien und Eritrea drohen bei 20 bis 25 Grad einige gewittrige Regengüsse. Diese können sich auch mal in den südlichen Sudan und in den Tschad ausbreiten. Sonst strahlt hier aber verbreitet die Sonne und die Temperaturen können vereinzelt bis zu 40 Grad erreichen.

Zentralafrika: Im tropischen Bereich entwickeln sich mit sonniger Einstrahlung gebietsweise mächtige Wolkenmassen, die sich in Form kräftiger Schauer und Gewitter entladen. Diese Zone hat sich allerdings in die Südhälfte verschoben. Im zentralen Bereich Afrikas liegen die Temperaturen meist so zwischen 25 und 35 Grad. An den tropischen Küsen des Atlantiks werden zwischen 25 und 30 Grad erreicht und in den Savannen sind es zwischen 30 und 43 Grad. Über den tropischen Regenwäldern bilden sich nach gewittrigen Regenduschen Dunst und Nebelschwaden. Hier ist es mit 26 bis 32 Grad sehr schwül.

Südlicher Kontinent: Viel Sonne und gebietsweise Schauer- und Gewitterwolken. Die tropische Zone hat sich bis in den mittleren Teil des südlichen Kontinent ausgedehnt. Die Temperaturspanne reicht im Landesinneren etwa von 25 bis 40 Grad. An der Atlantikküste ist es aber mit 20 bis 28 Grad wesentlich erträglicher.
In Südafrika kann es im Küstenbereich hin und wieder zu einzelnen Regenfällen, im Landesinneren zu örtlichen Schauern und Gewittern kommen. Sonst ist es überwiegend sonnig und trocken. Die Temperaturen bewegen sich in der Regel zwischen 25 und 40 Grad. An der Küste liegen die Werte meist zwischen 22 und 33 Grad.

Madagaskar: Im Westen Sonne aber zwischendurch auch Schauer- und Gewitterwolken bei 29 bis 35 Grad. Im zentralen Hochland kann es bei 22 bis 27 Grad häufig zu Regengüssen kommen. Auch im Nordosten der Insel drohen neben sonnigen Abschnitten bei 28 bis 32 Grad immer wieder gewittrige Schauer. Teilweise ist es sehr schwül.

Indischer Ozean Seychellen: Reichlich Sonne und zeitweise dickere Haufenwolken mit einigen teils gewittrigen Regengüssen bei 26 bis 30 Grad.

Kanaren: Sonne und Wolken, zwischendurch auch mal Schauer und einzelne Gewitter. Die Höchsttemperaturen liegen zwischen 19 und 22 Grad. Ab Donnerstag meistens sonnig und trocken. Der Wind weht aus wechselnden Richtungen und kann zeitweise auffrischen. Die Wassertemperatur beträgt 17 bis 19 Grad.

 

weitergehende Links

Satellitenbild Afrika Satellitenbild Afrika

Hurrikanes Afrika Hurrikanes Afrika

Vorhersagekarten Afrika Hurrikanes Afrika

Webcams Afrika