Deutschland:
 
weltweit:
 
Hintergrundinformationen Gewitter
     
 

Darf man bei Gewitter duschen?

In einem Haus mit einer Blitzschutzanlage, das auch die Wasserrohre beinhaltet, ist man meist sicher . Es besteht nur dann Gefahr, wenn sich eine überirdische Wasserleitung (unterirdische sind geerdet, der Strom fließt also in die Erde ab) in der Nähe befindet und das Gebäude keinen Blitzschutz aufweist. Dann ist es möglich, dass das Wasser den Strom aufnimmt und über die metallenen Leitungen bis zur Dusche oder Wanne weiter trägt. Sollte man sich nicht sicher sein, dass das Wasser unterirdisch kommt, dann ist es besser zu warten, bis das Gewitter vorbei ist


weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie in unseren Buchverffentlichungen